4 Fakten über Wachstum männlichen Muskel, die Sie nicht kennen

männliches Muskelwachstum

Mit dem, was Gewicht zu arbeiten? Wie wirkt sich die Pause in der Ausbildung das Ergebnis? Can Analgetika blockieren männliches Muskelwachstum?

Wenn Sie denken, dass die Wissenschaftler – oder Sportler schlampige in Bezug auf Wissenschaft – alle wichtigen Dinge zu sagen, haben es geschafft, müssen Sie über das Muskelwachstum im Laufe der Jahre wissen, Sie sind zu hoch über uns. Die Kenntnis der Muskelhypertrophie, wie jedes andere Gebiet der Wissenschaft, ist ständig weiterentwickelt und sich entwickelnden.

männliche Muskelwachstum Geschichten

Need Beweis? Schauen Sie sich die vier Entdeckungen der letzten Jahre.

1. Das Potential des männlichen Muskelwachstums bleibt auch nach Beendigung der Ausbildung

Es wird angenommen, dass, wenn Sie mit dem Training aufgeben, die Muskeln verkümmern und schließlich auf ihre ursprüngliche Größe zurück. Aber was Sie vielleicht nicht einmal wissen, ist, dass es viel leichter ist, verlorene Muskelmasse wieder zu erlangen, wenn Sie den Trainingsprozess wieder aufnehmen.

Vielen Dank für diese benötigen Sie Käfige Satelliten. Zusamenfassend, Die Satelliten sind die Stammzellen des Muskelgewebes. In einem Zustand der Ruhe schlafen diese spezifischen Zellen, aber die Muskelkontraktion und Muskelschäden unter dem Einfluss von Krafttraining sie aus dem Schlaf wecken. Nachdem die Zellen werden aktiviert, die Satelliten verschmelzen mit den Muskelfasern und geben sie ihre Kerne. Der Kern ist die “Gehirn” die Zelle, die für die Synthese des Muskelproteins für das Wachstum benötigt.

Je mehr Kerne, desto höher ist das Potential für Muskelwachstum. Außerdem, die Zellen des Satelliten haben die Fähigkeit zur Selbstregulation. Mit der Wiederaktivierung, sie beginnen sofort zu teilen, um künftiges Wachstum zu vereinfachen.

Aber hier ist, was wirklich kühlen: die neuen Kernel, die Muskelfaser erhalten bleiben sie für immer, auch wenn Sie aufhören, es zu tun. Deshalb, wenn Sie zurückkommen zum Training, da sein zusätzliche Kerne noch die Proteinsynthese zu erhöhen und um schnell die verlorene Muskelmasse wieder aufzufüllen. Dies ist ein Muskel-Speicher, dass Sie für Ihre eigenen gut verwenden können.

2. Sie können Muskelmasse auch bei sehr geringem Gewicht bauen

Einer der alten Gebote Krafttraining war, dass, wenn Sie wollen wachsen, Sie brauchen echte Schwerkraft zu erhöhen. Einige Wissenschaftler auch festgestellt, dass das Arbeitsgewicht von weniger als 65% die 01.00 ist zu klein und hohe Schwellenmotoreinheiten zu stimulieren – die im Zusammenhang mit stark rückläufigen Muskelfasern mit dem größten Wachstumspotenzial.

Neuere Forschungen widerlegt diese Aussagen. Es wurde bereits nachgewiesen, dass auch ein Arbeitsgewicht 30% von 01.00 können erhebliche Hypertrophie stimulieren.

Anfangs war ich skeptisch, was solche Studien, weil sie auf untrainierte Personen durchgeführt. Daran erinnernd, dass Anfänger manchmal Gewichtszunahme sogar von Cardio, Ich dachte, dass geringes Gewicht nicht ausreichend Wachstumsimpuls zu einem trainierten Sportler geben würde,. ich hab mich geirrt.

männliche Muskelwachstum Transformation

Anschließend, mein Labor führte eine Studie über Athleten mit mehr als drei Jahren Krafttraining hinter ihren Schultern. Eine Gruppe wurde im klassischen Bereich für Hypertrophie beschäftigt – 8-12 Wiederholungen; Die zweite Gruppe mit sehr leichten Gewichten im Bereich von trainierte 25-35 Wiederholungen. Nach 8 Wochen, das Wachstum in dem Bizeps, Trizeps und Quadrizeps war in beiden Gruppen gleich.

Interessant, einige Fakten zeigen, dass eine Reihe von Massen mit einer bestimmten Art von Muskelfasern in Verbindung gebracht werden kann. Leichte Gewichte aktivieren Typ 1 Muskelfasern, und schwere Lasten – Art 2 Fasern. Dies deutet darauf hin, dass die Verwendung einer vollständigen Palette von Arbeits Gewichten in der Ausbildung kann die beste Lösung für Optimierung des Muskelwachstums. Wenn Trauma oder andere Umstände zwingen Sie Training mit vielen Gewicht aufgeben, es ist nichts falsch mit der Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen.

3. “anabole Fenster” ein eher wie “anabole granary Gate”

Seit vielen Jahren war es ein Axiom der Ansicht, dass das Wachstum der Muskeln auf dem Protein-Cocktail hängt, betrunken innerhalb einer Stunde nach dem Training – während der sogenannten “anabole Fenster der Gelegenheit”. Das erste Gebot der Turnhalle sagte, wenn Sie dieses Fenster verpassen, der Körper schaltet schnell auf Katabolismus, und das Muskelwachstum aufgrund dieser ist stark betroffen.

Die Ergebnisse der Studien nicht unterstützen diese Theorie. Unsere aktuelle Meta-Analyse 23 wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Thema zeigten, dass alle imaginären Vorteile der Strategie, indem sie einen zusätzlichen Teil des Proteins statt einem Placebo erklärt, und wenn dieser Teil ankommt, Es spielt keine Rolle. Dies führte zu dem Schluss, dass, um den Anabolismus zu erhöhen, es ist nicht die Zeit von Protein-Aufnahme, aber die Gesamtmenge an Protein in der täglichen Ernährung, dass Angelegenheiten.

Für eine gründliche Überprüfung der Theorie des anabolen Fenster, wir kürzlich eine kontrollierte Studie. Eine Gruppe von trainierten Sportlern nahm 25 Gramm von Protein nur vor dem Training, und die zweite Gruppe trank den gleichen Protein-Cocktail direkt nach dem Training und wo Steroide online kaufen. Die Ergebnisse zeigten eine identische Steigerung der Hypertrophie in beiden Gruppen. Proteinzufuhr nach dem Training nicht das Muskelwachstum Gebäude erhöhen haben.

jedoch, dies bedeutet nicht, dass das nach dem Training Cocktail völlig nutzlos ist; viel hängt von der Ernährung während des Tages. Wir wissen, dass die anabole Wirkung von eiweißreichen Lebensmitteln bleibt für etwa 5 Std. Deshalb, wenn Sie eine proteinreiche Nahrung an mehr oder weniger gleichen Abständen im Laufe des Tages erhalten, Sie sind in der “anabole Fenster” unabhängig davon, wann Sie trainieren.

Wenn der Cocktail hilft, eine stabile Versorgung mit Eiweiß, dann dient es seinen Zweck. aber offensichtlich, es ist nicht notwendig, es für eine Stunde nach dem Training zu trinken.

4. Analgetika können männliches Muskelwachstum blockieren – hängt von den individuellen Eigenschaften

unter NSAR, wie Ibuprofen oder orthophene, nach oder sogar vor einem harten Training für viele Sportler ist etwas von einem obligatorischen Rituale. Analgetika getroffen werden, um zu einer Entzündung und Muskelschmerzen durch eine Verringerung der Aktivität von Cyclooxygenase zu reduzieren (COX), eine Gruppe von Enzymen bei der Bildung von proinflammatorischen Prostanoide beteiligt. Und obwohl diese Maßnahme kann vorübergehend Beschwerden reduzieren, es kann auch männliche Muskelwachstum blockieren.

Die neuesten Erkenntnisse zeigen, dass nach dem Training Entzündung ist Teil des Wachstums Muskel. Prostanoide gilt als extrem wichtig anabole Regulierer sein, die die Mechanismen aktivieren können bei der Synthese von Muskelprotein beteiligt. Obwohl die Ergebnisse der Studien sind noch nicht eindeutig, Die Ergebnisse zeigen, dass hohe Dosen von Ibuprofen (1200 mg und höhere) kann die Proteinsynthese hemmen,.

Aber ein ernsteres Problem scheint die mögliche negative Auswirkung der kontinuierlichen Einnahme von NSAIDs auf den Zellen des Satelliten zu sein. Wie bereits erwähnt, die Zellen des Satelliten wirken als Kernspender für Muskelfasern, wodurch ihre Fähigkeit kontraktile Proteine ​​zu synthetisieren. Störung der Funktion von Zellen des Satelliten kann sich negativ auf männliches Muskelwachstum auf lange Sicht.

Muskelwachstum

seltsam, in einer Reihe von Studien, Beweise von den positiven Wirkungen von NSAIDs auf Muskelhypertrophie erhalten worden. Das Problem ist, dass diese Studien wurden auf untrainierten älteren Menschen durchgeführt. Der Körper der älteren Menschen ist anfällig für chronische Entzündung langsam, welche, Im Gegensatz zu einer akuten Entzündungsreaktion, hat einen negativen Einfluss auf das Muskelwachstum. Die positive Wirkung von NSAIDs auf diese Kategorie von Menschen kann durch eine Verringerung der chronischen Entzündung erklärt werden, die überwiegt negative Auswirkungen auf die akute Reaktion.

Aber für gesunde junge Menschen – vor allem für diejenigen, die ständig in Krafttraining beschäftigt sind – solche chronische Entzündung ist kaum ein Problem. Um solche Sportler, eine systematische Einnahme von NSAIDs wird mehr schaden als nützen,, weil es den Prozess der Muskelhypertrophie verlangsamen. Na sicher, NSAIDs können gelegentlich genommen werden, um Schmerzen zu reduzieren, aber die geringste Chance negativer Auswirkungen von Drogen auszuschließen auf männliches Muskelwachstum, Sie behandeln sie nicht als Lebensmittelzusatzstoffe und nehmen sie in kleinen Dosen, zum Beispiel, 400 mg oder sogar weniger.